ZFF ehrt Andrew Garfield mit Golden Eye Award

Der Golden Eye Award des diesjährigen Zurich Film Festival (ZFF) geht an den Oscar-nominierten Darsteller Andrew Garfield. Der britisch-amerikanische Schauspieler wird seinen jüngsten Film BREATHE persönlich in Zürich vorstellen. Er wird begleitet vom Schauspieler Andy Serkis, der mit diesem Film sein Regiedebut gibt sowie vom Produzenten Jonathan Cavendish, auf der Geschichte dessen Eltern der Film basiert. BREATHE wird am Freitag, 6. Oktober, als Gala Premiere gezeigt.

Die ZFF Co-Direktoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri freuen sich, Andrew Garfield in Zürich willkommen zu heissen und ihm den Golden Eye Award zu verleihen: „Nach seinem meisterhaften Spiel in HACKSAW RIDGE und SILENCE beweist sich Andrew Garfield mit der eindrücklichen und fesselnden Darstellung in BREATHE als einer der bedeutendsten Stars seiner Generation“.

Basierend auf der wahren Geschichte von Robin Cavendish ist BREATHE ein herzerwärmender und hochemotionaler Film über Mut und menschliche Möglichkeiten. Die inspirierende Liebesgeschichte ist eine Aufforderung, jeden Atemzug so zu leben, als ob es der letzte wäre. Andrew Garfield ist als Robin Cavendish zu sehen, Claire Foy (THE CROWN) spielt seine Ehefrau Diana.