Atmosphärisch dichter und intelligenter Psycho-Horror-Thriller mit Toni Collette, der in Sundance für Furore sorgte und neue Massstäbe im Horror-Genre setzt Familie Graham führt ein beschauliches Leben: Annie (Toni Collette) ist eine liebevolle Mutter und lebt zusammen mit ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und ihren beiden Kindern Peter (Alex Wolff) und Charlie (Milly Shapiro) etwas abgelegen am Waldrand. Als Annies Mutter Ellen, das Oberhaupt der Familie, stirbt, ahnt noch niemand Böses. Doch als Annie nach verwirrenden und zunehmend verängstigenden Ungereimtheiten dunkle Familiengeheimnisse aufdeckt, ist es schon zu spät: Für Familie Graham beginnt plötzlich ein Wettlauf gegen ihr unheilvolles und vorbestimmtes Schicksal, welches ihre Ahnen ihnen hinterlassen haben… ae